• Das Filmplakat zu Petit Samedi

Facebook Live mit P. Sermon-Daï, Regisseurin von "Petit Samedi" 28-10-2021

Treffen Sie die in Namur ansässige Regisseurin Paloma Sermon-Daï am Donnerstag, den 28. Oktober um 14:00 Uhr zu einem Facebook Live-Event.

Die Regisseurin des Dokumentarfilms „Petit Samedi“ wird Ihre Fragen live beantworten.

Der Dokumentarfilm "Petit Samedi" erzählt die Geschichte von Damien Samedi. Als Kind nannte man ihn in seinem wallonischen Dorf am Ufer der Maas den Kleinen Samstag. Für seine Mutter Ysma ist Damien, 43 Jahre alt, immer noch ihr Kind, das sie nie aufgegeben hat, als er in Drogenprobleme geriet. Ein Sohn, der trotz allem versuchte, seine Mutter zu beschützen. Ein Mann, der versucht, sich von seinen Süchten zu befreien und sich seiner Geschichte stellt, um sie hinter sich zu lassen. M

oderiert wird das Treffen von der Journalistin Aurore Engelen, Chefredakteurin von Cinevox.

Dieses Interview mit Paloma Sermon-Daï schließt das gemeinsam von WBImages und WBI organisierte „Filmfestival anlässlich der September Feiertage“.

Kontakt: 
Susanne Debeolles, Vertretung der DGCFRW
Adresse: 
Brüssel